hand 3517277 1920

Schutz für Patienten und Mitarbeiter

Seit jeher hat das saubere und hygienische Arbeiten im Rettungsdienst eine große Bedeutung für den Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter. Die vermehrte Verbreitung von multiresistenten Keimen (sog. Krankenhauskeime) lässt der Hygiene im Rettungsdienst noch einmal eine besondere Bedeutung zukommen.

IMG 20190515 WA0002

Leider ist es nicht möglich alle Keime und Erreger einfach so „wegzuputzen“. Jeder Erreger hat seine eigenen Mechanismen und Eigenschutzfunktionen. Da wir im Rettungsdienst mit allen Keimen und Krankheiten in Berührung kommen können, ist es notwendig auf alle diese Eigenarten reagieren zu können. Zu berücksichtigen ist hier insbesondere die richtige Auswahl der Desinfektionsmittel, die richtige Anwendung, sowie die richtige Dosierung und Einwirkzeit. Das Robert Koch Institut hat alleine über 160 Infektionskrankheiten gelistet. Natürlich steht neben dem Desinfizieren und Unschädlich machen dieser Krankheiten auch der Schutz vor diesen im Fokus. Diese Schutzmaßnahmen reichen vom einfachen Tragen von Einmalhandschuhen über Infektionskittel und Mundschutz, bis hin zu Ganzkörperschutzanzügen mit Filtersystemen.

Alle Mitarbeiter sind selbstverständlich im Rahmen ihrer Ausbildung und auf wiederkehrenden Fortbildungen im Umgang mit Infektionskrankheiten geschult. Zusätzlich gibt es an jeder Rettungswache einen besonders ausgebildeten Desinfektor. Dieser steht den Mitarbeitern mit Rat und Tat zur Seite und überwacht die Einhaltung der Desinfektionsrichtlinien sowie die Dokumentation. Aus den Desinfektoren der jeweiligen Wachen setzt sich die -Fachgruppe Desinfektion- zusammen.

IMG 20190515 WA0003

Diese Fachgruppe trifft sich regelmäßig um Neuigkeiten im Bereich der Hygiene zu besprechen und erstellt und aktualisiert außerdem ein sogenanntes Desinfektionshandbuch. In diesem Buch sind alle Infektionskrankheiten enthalten, sowie der richtige Schutz und die entsprechenden Desinfektionsmaßnahmen. Dieses unverzichtbare Handbuch ist auf jedem unser Rettungsmittel verlastet.